Exide Premium Carbon Boost

Die neue Premium Carbon Boost Batterie lädt sich bis zu 1,5-mal schneller auf durch die Beimischung eines speziell von Exide entwickelten Karbonadditivs auf den negativen Platten. Diese Technik wurde bei der Entwicklung unserer AGM- und EFB-Batterien entdeckt und führt zu einer verbesserten Stromaufnahme und einer signifikanten Verkürzung der Ladezeit. Die Premium Carbon Boost widersteht extremen Temperaturen und ist hervorragend für den Einsatz in hochausgestatteten Autos mit vielen elektrischen Verbrauchern sowie bei intensivem Stadtverkehr geeignet.

 Klicken Sie hier für die komplette Exide Autobatterie-Broschüre

Vorteile

 

›  30% Extra-Startleistung
›  Bis zu 1,5-fach schnelleres Laden
›  Ideal für autos mit vielen elektrischen Verbrauchern, starken Motoren und hoher Ausstattung
›  Ideal für extremes Wetter und Statdtverkehr
›  Know-how aus der Erstausrüstung
›  Erfüllt die Anforderungen der Erstausrûstung
›  Umfassendes Sortiment mit einer rund 90 %igen Fahrzeugabdeckung
 

   

Hochleistungskomponenten und -materialien 

 

 

 

Der Carbon Boost Effekt 

 

Während der Entladung bilden sich nicht leitfähige Bleisulfate, die zunehmend die Oberfläche der negativen Platten bedecken und diese vom Elektrolyt isolieren. In Folge wird wesentlich mehr Energie zum Aufladen der Batterie benötigt, um zunächst die Sulfate wieder aufzulösen, was die Effizienz deutlich mindert. Exides Premium Batterie mit Carbon Boost bietet durch ihr spezielles Karbonadditiv mit vergrößerter Oberfläche eine überlegene Leitfähigkeit und löst so die Sulfate wesentlich schneller auf. 

 

1,5-fach schnelleres Laden

 

Die Exide Premium mit Carbon Boost weist eine deutlich verbesserte Stromaufnahme gegenüber Standard-Batterien auf und lädt so bis zu 1,5-fach schneller. Ein Batterieausfall ist laut Pannenstatistik* weiterhin die häufigste Ursache für eine Autopanne. Mit Carbon Boost wird dieses Risiko deutlich vermindert, da schnelleres Aufladen einen optimalen Ladezustand der Batterie sicherstellt.

 
* ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club) Pannenstatistik 2013